» friends «

Wer hat an der Uhr gedreht?

3. September 2011, 07:38 von Nina Kommentar schreiben

Jetzt ist es wirklich passiert und die letzte Woche unserer Reise ist angebrochen. Wir schwelgen jetzt schon ein bisschen in Erinnerungen an all die schönen Länder, die wir sehen durften und würden am liebsten schon die nächste Reise planen. :)

Der letzte Monat in New York war aber eigentlich der schönste Abschluss der Reise, den wir uns wünschen konnten, vor allem weil all’ unsere lieben Freunde hier waren, um mit uns die Hochzeit zu feiern. Und wir vermissen unsere kleine Mini-WG mit Tobsi, Sanny und Samuel schon :(

Aber jetzt versuchen wir wirklich noch, die letzten Tage zu genießen, bevor dann ein letztes Mal die Koffer am Mittwoch gepackt werden. Wie es nach der Reise mit dem Blog weitergeht, weiß ich auch noch nicht genau, vielleicht gibt’s hier auch weiterhin kleine Anekdötchen und exklusive Bilder von der Reise ;)

Erstmal hab’ ich aber ein kleines New York-Fotoalbum für euch zusammengestellt :)

Schön war’s!

22. August 2011, 10:33 von Nina 5 Kommentare

Danke für die wunderbare Hochzeit mit euch ♥

Heimat zu Besuch

17. Mai 2011, 15:50 von Nina Kommentar schreiben

Die letzten zwei Wochen waren für uns besonders schön, weil wir nach acht Monaten Besuch aus der Heimat bekommen haben :) Erst war Kathrin mit uns in Chiang Mai unterwegs und dann haben wir mit meinen Eltern auch noch eine Woche in Bangkok verbracht.

Die Zeit ging natürlich viel zu schnell vorbei, aber es war toll! Und es fühlte sich an, als ob wir nie weg gewesen wären. » Weiterlesen

From north to south

31. Dezember 2010, 07:27 von Nina 1 Kommentar

Vietnam war toll. Wir sind von Hanoi aus im Norden gestartet und mit teilweise abenteuerlichen Busfahrten bis nach Saigon gereist. Die 4 Wochen waren aber nicht nur wegen Land & Leuten schön, sondern vor allem, weil wir eine so nette “Reisegruppe” hatten :) Mit Lena und Gero, die wir auf dem Weg nach Ninh Binh kennengelernt haben, sind wir bis nach Saigon gereist und wir vermissen jetzt schon unsere Tien-Len-Runde und das Baguette vom mysteriösen Stand in Hoi An (mehr dazu später ;) ). Es war sauchillig mit euch!

Und besonders lieb gewonnen haben wir auch Renate und Luit aus Holland. Wir können gar nicht mehr zählen, wie oft wir uns in den Straßen Vietnam an den ungewöhnlichsten Orten  immer wieder zufällig getroffen haben. Das war wohl Schicksal :) Die Abende mit euch waren wunderschön und wir hätten euch gerne noch etwas hierbehalten. » Weiterlesen

Weiter nach Vietnam

3. Dezember 2010, 13:16 von Nina 3 Kommentare

Seit knapp einer Woche sind wir jetzt in Vietnam. Hier ist alles weniger touristisch als in Thailand, die Menschen sprechen weniger Englisch (und kaum Französisch, wie ich gehofft hatte), das Essen ist anders (komischerweise gibt es Dönerbuden), es fahren unendlich viele Motorbikes durch die Straßen und das beste: Es gibt Baguette :)

Obwohl wir erst so kurz hier sind, haben wir gefühlt schon mehr erlebt als in den 4 Wochen in Thailand. Das liegt aber vor allem an den Leuten, die wir hier kennengelernt haben. » Weiterlesen