» USA «

Alltag in New York

18. Juli 2011, 09:08 von Nina 7 Kommentare

Welcome!

Hallo ihr Lieben, wir melden uns ganz kurz aus unserem Alltag in New York. Gerade sind wir bei einer Familie auf Staten Island zu Gast, die wir über helpx.net gefunden haben. Wir helfen hier im Haushalt und mit den zwei niedlichen Kindern (2 + 7) und können dafür umsonst dort wohnen und essen :) Ein nettes Konzept und ganz nebenbei können wir New York erkunden.

Meine Freundin hat uns “Hausmeisterehepaar als Au Pair getarnt” genannt :)

Staten Island Ferry nach Manhattan

Staten Island Ferry nach Manhattan

Das Haus, in dem wir auf Staten Island wohnen ist ein sehr schönes, altes und vor allem riesiges Kolonialhaus und wir haben sogar die dritte Etage für uns allein. Die Familie ist sehr freundlich und wir fühlen uns hier sehr wohl. Auf Staten Island an sich gibt es allerdings nicht besonders viel zu entdecken, dafür ist aber die Fahrt mit der Fähre nach Manhattan immer ein tolles Erlebnis – vorbei an der Freiheitsstatue und in Richtung Skyline von Manhattan.

Ab Anfang August ziehen wir in ein Apartment in Manhattan um und dann zeigt der Countdown, den meine Mutter bei unserer Abreise eingestellt hat, nur noch etwa 30 Tage an…

Immer die Küste entlang

7. Juli 2011, 09:45 von Nina 2 Kommentare

Unsere Reise entlang der Westküste der USA bis hoch nach Vancouver hat uns in viele verschiedene Städte geführt. Las Vegas war schrill und künstlich, San Francisco gemütlich und hügelig ;) und Seattle und Vancouver haben vor allem mit der tollen Bergkulisse beeindruckt. Los geht die Reise! » Weiterlesen

Streets of San Francisco

24. Juni 2011, 00:31 von Nina 2 Kommentare

San Francisco ist toll. Die Stadt versprüht irgendwie einen ganz besonderen Charme. Schöne Gebäude, die steilen Straßen, interessante Viertel wie der Mission District oder das wuselige Chinatown, Alcatraz, die Golden Gate Bridge, die fast immer in Nebel getaucht ist und sympathische Menschen auf den Straßen. Und man findet an ganz vielen Ecken interessante Streetart-Kunstwerke. Ein paar davon haben wir gestern bei einem Spaziergang durch den Mission District für euch festgehalten.

Streetart in San Francisco

Streetart in San Francisco auf Flickr

Große Überraschung

23. Juni 2011, 23:17 von Nina 1 Kommentar

Um von Vegas nach San Francisco zu kommen, hatten wir eine Relocation gebucht. Man überführt ein Wohnmobil in eine andere Stadt und muss meistens nichts dafür bezahlen (oder  1$ am Tag) und bekommt sogar Benzingeld . Klang eigentlich ganz gut, bis wir bei der Campervan-Firma angekommen waren, und feststellen mussten, dass der Camper im Vergleich zu unserem Mini-Van aus Neuseeland doch ein bisschen größer ausfiel… » Weiterlesen

Und alle!

24. April 2011, 00:01 von Nina 2 Kommentare

Happy Birthday Flori!

Zu Hause

22. April 2011, 23:27 von Nina Kommentar schreiben

Gestern hab’ ich mich gefragt, wo, wie oder wann für mich eigentlich “Zu Hause” ist. Meine Mutter hatte mich gefragt, ob wir wieder das Hostel gewechselt haben und ich war mir überhaupt nicht mehr sicher. Wo war ich gestern? Irgendwie verliert man ein bisschen den Überblick, wenn man öfter die Stadt und das Hostel wechselt. Einchecken, Koffer auspacken, einrichten, schlafen, Koffer packen, auschecken, weiter. Natürlich bleiben wir auch manchmal länger an einem Ort. Im Moment sind wir zum Beispiel schon seit zwei Wochen in Chiang Mai.

Aber zurück zum Thema: Wo ist mein “Zu Hause” im Moment? » Weiterlesen

Halbzeit

14. März 2011, 13:41 von Nina 10 Kommentare

Gestern war schon Halbzeit. Am 12. September 2010 standen wir noch ahnungslos an Hamburger Flughafen – Jetzt reisen wir schon sechs Monate durch die Weltgeschichte und sechs Monate dürfen wir noch weiterreisen :)

In den sechs Monaten sind wir 6365 Kilometer mit Auto & Bus gefahren, haben 3421 Kilometer Bahnfahrt hinter uns und 39200 Kilometer mit dem Flugzeug zurückgelegt.

Und stolze 350 Kilometer mit dem Rad durch Tasmanien nicht zu vergessen :) Also knapp 50.000 Kilometer.

Zeit für ein paar Fakten: » Weiterlesen

Shoppinggirl ohne Kassenfrau

29. Oktober 2010, 14:43 von Nina 6 Kommentare

Wenn’s ums Shoppen geht, bediene ich ja jegliche Frauen-Klischees. Ich shoppe gerne, oft und kaufe mir Sachen, die ich nicht brauche.

Und jetzt muss ich 1 Jahr ohne Shopping-Attacken auskommen, denn… » Weiterlesen

Schön war’s :)

12. September 2010, 13:14 von Nina 1 Kommentar

Hach…die Party gestern war sooo schön mit euch. Besser hätte der Abschied wirklich nicht sein können und wir werden immer gern an den Tag zurückdenken :)

Vielen Dank für all’ eure schönen Geschenke und Glückwünsche!

Ihr werdet uns wirklich fehlen und es war einfach schön, dass so viele von unseren Freunden gestern da waren.

So, jetzt geht’s auch gleich zum Flughafen…
Wir melden uns dann wieder live aus Indien :)

Nina & Florian

Der Countdown läuft…

5. September 2010, 11:49 von Nina Kommentar schreiben

Jetzt geht es wirklich schon in einer Woche los und ich wache jeden Morgen mit einem komischen Gefühl auf.
Man kann sich gar nicht vorstellen, wirklich 1 Jahr unterwegs zu sein, nur aus einem Koffer zu leben und Freunde und Familie so lange nicht zu sehen. Ich hoffe, dass es wirklich besser wird, wenn man erstmal im Flieger sitzt, denn im Moment kann ich mich gar nicht so richtig auf die Reise freuen. Und die schlimmen Abschiede stehen mir auch noch bevor.

Ich dachte eigentlich, dass man vor der Reise viel euphorischer ist, aber irgendwie ist es doch nicht so einfach, alles zurückzulassen.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »