So sieht’s aus!

Geschrieben am 6. September 2011 von Nina. » 4 Kommentare

Reisen ist nicht Urlaub machen. Asien ist toll. Wir können jetzt Danke auf Thai und Chinesisch sagen, und ein paar andere Sachen ;)  Chinesinnen halten sich beim Lachen die Hand vor den Mund. Die Werbung in Bezug auf Kokusnuss-BHs hält nicht das, was sie verspricht. Asiaten sind kleine Gambler. Koalabärchen lummern fast immer. Pandabärchen auch. Tien Len ist ein berühmtes Kartenspiel inVietnam und macht süchtig. In New York lässt’s sich gut heiraten. Don’t leave your towel at the pool. Wasserpistolen und Songkran erwecken das Kind in dir. Es gibt dreieckige Münzen. Man braucht viel weniger Dinge, als man denkt. Wir sollten Mettbrötchen exportieren. Wenn man eine Sprache nicht spricht und mit Englisch nicht weiterkommt, kann man sich auch nur mit einem Lächeln verständigen. Känguruhs in Australien halten wir für ein Gerücht. Es gibt Monsterkakerlaken. Deutschland scheint im Ausland sehr beliebt zu sein. Wir mögen Sonnenuntergänge lieber als -aufgänge (vielleicht auch wegen der Uhrzeit). Australien ist zu groß. Nina möchte ganz viele asiatische Gerichte nachkochen. Und Nina möchte, dass Florian mitkocht ;)  Traue keinem Taxifahrer in Indien. Bahnfahren ist wunderbar. Es gibt einen Werder-Fanclub in Peking. Man kann auch noch mit über 70 um die Welt reisen und in Hostels übernachten. Das indische Kopfwippen kann zu Missverständnissen führen. Ein Jahr ist viel zu kurz. Das Taj Mahal ist das schönste Gebäude, das wir bisher gesehen haben. Mit Stäbchen essen ist gar nicht so schwierig. Mit Besteck essen nach 6 Monaten in Asien machmal schon :)  Die Golden Gate Bridge ist wirklich fast immer im Nebel. In Kanada gibt es raffinierte Saucen. Bergauf Fahrradfahren sollte man nicht unterschätzen. In China gibt es die härtesten Matratzen. In Thailand wird vor Beginn des Kinofilms aufgestanden und die Königshymne angestimmt. Toiletten sind nicht gleich Toiletten. In Australien und Neuseeland ist der Himmel größer. Open your arms, and you get what you want. Wir möchten noch mehr Länder sehen. In Neuseeland sieht man nachts 1000 mal mehr Sterne als in Deutschland. Man kann 9 Meter lange “Camper” fahren. Es gibt einen Fisch, der Picasso-Fisch heißt. Es gibt Züge, die 10 Stunden Verspätung haben. Hochzeitskleider können geklaut werden. Zu Hause soll es ja am schönsten sein ;)

Share and Enjoy:
  • Add to favorites
  • Facebook
  • Twitter
  • MisterWong
  • PDF

4 Kommentare

  • hubertbux's Gravatar hubertbux 6. September 2011, 18:22

    Also das mit den raffinierten Saucen in Kanada, gilt glaub’ ich nur für den französichsprachigen Teil ;-}. Das mit dem Mettbrötchen Export sollten wir noch mal überdenken.

  • Andrea's Gravatar Andrea 6. September 2011, 20:43

    Sehr schöne Anekdoten!
    Aber: Dir wurde dein Hochzeitskleid geklaut???

    Wünsch euch einen guten Flug!!!

  • angelika genannt mama's Gravatar angelika genannt mama 7. September 2011, 01:54

    …zu Hause ist im Kuschelpullover auf dem Sofa, Schwarzbrot mit Schmalz, Topfpflanzen pflegen, bummeln bei IKEA, mit Freunden feiern, die nächste Reise planen und Mettbrötchen in der Welt bekannt machen …..

Kommentar schreiben